Der Weg ist das Ziel - Systemische Beratung Silke Schütte-Gabler, Paar- und Familientherapie, Erziehungsberatung

Mein Selbstverständnis und meine Arbeitsweise

 

Ich sehe mich mit meinen Klienten auf Augenhöhe, d. h. Sie sind der/die  Experte/in  für Ihr Anliegen bzw. Problem. Sie verfügen über Ressourcen, die Ihnen teils bekannt sind, teils jedoch noch unbekannt.  Aus  bestimmten Gründen ist Ihnen  der Zugriff auf Ihr inneres Wissen, Ihre Erfahrung und Intuition nicht möglich, da Sie sich zum Beispiel in destruktiven Denk- und Verhaltensmustern verfangen haben. Und genau hier setze ich mit meiner Fachkompetenz und Erfahrung an.

Methodisch orientiere ich mich immer und in erster Linie am konkreten Anliegen des Klienten und den aktuellen Erfordernissen des Beratungsprozesses.

Durch meine langjährige Erfahrung und vielfältige Ausbildung  verbinde ich Methoden und Ansätze aus unterschiedlichen  Therapierichtungen, insbesondere auch den Systemischen Therapieansätzen, die den Klienten mit seinem Anliegen im Zusammenhang seiner Lebensbezüge sieht, d. h., dass die Lebenszusammenhänge zur Aufrechterhaltung, aber auch zur Lösung eines Problems beitragen können.

Seit Beendigung meiner Kundalini-Yoga-Lehrerausbildung 2013 verbinde ich  meine psychologisch-therapeutische Arbeit manchmal auch mit Elementen aus dem Kundalini-Yoga,  da ich hiermit sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Dies kann z.B. so aussehen, dass ich Ihnen eine bestimmte Übung oder Meditation anbiete, die Sie als „Hausaufgabe“ zur Vertiefung und Unterstützung unserer Zusammenarbeit machen können.

 

Bildnachweis: ©Klaus-Uwe Gerhardt / Pixelio,

[Home] [über mich] [meine Arbeitsweise] [Weiterbildungen] [Berufliche Tätigkeiten] [Angebote] [Paarberatung/ Paartherapie] [Familienberatung/Familientherapie] [Erziehungsberatung] [Einzelberatung/-therapie] [Frauen und Brustkrebs] [Supervision] [Coaching] [Kontakt] [Erstgespräch] [Formales] [Impressum] [Datenschutzverordnung] [mein Honorar]